RFG

Rheinfischereigenossenschaft
in Nordrhein-Westfalen

Karte NRW

Kreis Wesel – neu ab April 2015

Neuregelung der Kooperationsvereinbarung Landschaftsplanung/Fischerei im Kreis Wesel – Änderungen in Kraft getreten !

Angelverbotszonen am Rhein im Kreis Wesel

Ab Ende März 2015 gilt im Kreis Wesel eine Neuregelung für die Angelverbotszonen am Rhein! Diese Neuregelung stellt eine erhebliche Vereinfachung dar, ab sofort gibt es nur noch zweierlei Kategorien von Rheinuferabschnitten im Kreis Wesel, solche in denen das Angeln ganzjährig erlaubt ist und solche in denen das Angeln aus Naturschutzgründen ganzjährig verboten ist.

Im Rahmen der Verhandlungen mit dem Kreis Wesel, die vertragsgemäß nach 5 Jahren Laufzeit der ursprünglichen Vereinbarung in 2014 erfolgten, wurde die bisherige Regelung auf den Prüfstand gestellt. Es konnten einige wesentliche Verbesserungen für die Fischerei erreicht werden, auch wenn die Kooperationsvereinbarung grundsätzlich natürlich weiterhin recht weitreichende Einschränkungen für die Fischerei bedingt.

Die Vorteile der Neureglung bestehen darin, dass sie wesentlich einfacher und übersichtlicher als die alte Regelung ist, Angeln ist nun entweder ganzjährig erlaubt oder ganzjährig verboten – die komplizierte Regelung mit Angelverboten in verschiedenen langen Zeiträumen entfällt. Die bisher mit Angelverboten in verschiedenen Zeitfenstern belegten Uferstrecken wurden entweder den Bereichen mit ganzjähriger Angelerlaubnis oder den Bereichen mit ganzjährigem Angelverbot zugeordnet, unter dem Strich bleibt dabei das Ausmaß der Angelverbote im Kreis Wesel nahezu unverändert.  Ein großer Vorteil der Neuregelung besteht darin, dass für die Angelfischerei relevante, qualitative Aspekte berücksichtigt wurden: Uferabschnitte, die wegen vorhandener Zuwegungen oder Parkmöglichkeiten stärker von Anglern genutzt werden, oder die fischereilich besonders interessant sind wie einige Einmündungen von Kanälen und Nebengewässern, fallen nun ganz überwiegend in die Kategorie der Uferabschnitte mit ganzjähriger Angelerlaubnis, wogegen die Kategorie mit ganzjährigem Angelverbot überwiegend aus Uferabschnitten besteht, die ohnehin nur sehr schwer zugänglich sind.

Nachfolgend finden Sie alle Informationen über die neuen Regelungen der Kooperationsvereinbarung:

Kategorie Uferseite Abgrenzung Rhein-Km (von-bis)
Angeln ganzjährig erlaubt links 792,5 – 796,3
links 798,5 – 800,6
links 803,6 – 807,3
links 810,4 – 814,0
links 817,1 – 818,9
links 821,9 – 825,9
links 830,7 – 834,8
rechts 797,6 – 808,8
rechts 812,7 – 821,9
rechts 822,5 – 823,5
rechts Angelstelle bei 825,0 ± 50 m
rechts 827,3 – 827,7
Angeln ganzjährig verboten links 796,3 – 798,5
links 800,6 – 803,6
links 807,3 – 810,4
links 814,0 – 817,1
links 818,9 – 821,9
links 825,9 – 830,7
links 834,8 – 836,8
rechts 797,3 – 797,6
rechts 808,8 – 812,7
rechts 821,9 – 822,5
rechts 823,5 – 827,3

 

Kartendarstellung der Angelverbotszonen im Kreis Wesel (neu ab 2015):

Als PDF runterladen: Karte_Kreis Wesel_Süd_ab 2015

Als PDF runterladen: Karte_Kreis Wesel_Nord_ab 2015

Als PDF runterladen: Stromkilometerangaben_ab 2015

  • Lage des Kreises Wesel (Regierungsbezirk Düsseldorf)

    Lage des Kreises Wesel (Regierungsbezirk Düsseldorf)