RFG

Rheinfischereigenossenschaft
in Nordrhein-Westfalen

Karte NRW

Sie sind hier:

Angelverbotszonen

Der Geltungsbereich des Erlaubnisscheines kann in Natur- und Landschaftsschutzgebieten durch generelle Verbote oder örtliche und zeitlichen Beschränkungen für die Fischereiausübung eingeschränkt sein.

Derartige Regelungen werden in den Festsetzungen von Landschaftsplänen, in den ordnungsbehördlichen Verordnungen bei der Ausweisung von Natur- und Landschaftsschutzgebieten durch die Landschaftsbehörden der Kreise bzw. kreisfreien Städte oder der Bezirksregierungen oder bei der Ausweisung von Fischschonbezirken auf der Grundlage des Landesfischereigesetzes verfügt. Die Rheinfischereigenossenschaft selbst hat keine Fischereiverbote verfügt. Im Fall der Kooperationsvereinbarung mit dem Kreis Wesel hat die Rheinfischereigenossenschaft einer Reihe von Angelverbotszonen zugestimmt und trägt diese mit, da nur so noch weiterreichende Einschränkungen für die Angelfischerei verhindert werden konnten.

Aufgrund der großen Zahl von insgesamt 12 Kreisen bzw. kreisfreien Städte am Rhein und der Vielzahl von Naturschutzgebieten und entsprechenden Regelungen an ca. 440 km Uferlinie kann die Rheinfischereigenossenschaft auf den Fischereierlaubnisscheinen nicht umfassend und rechtsverbindlich über Angelverbote informieren. Auf möglicherweise bestehende Angelverbote an bestimmten Rheinuferabschnitten kann auf dem Erlaubnisschein nur in allgemeiner Form hingewiesen werden:

„Der Erlaubnisschein gilt nicht bei örtlichen und / oder zeitlichen Einschränkungen oder Verboten der Fischereiausübung“

Es liegt letztlich in der Verantwortung des einzelnen Anglers, sich über örtliche Angelverbote und Regelungen für die Fischereiausübung zu informieren; bei Verstößen gilt leider unter Umständen, dass Unwissenheit nicht vor Strafe schützt. 

Die Rheinfischereigenossenschaft hat daher eine Info-Karte mit einer vollständigen Auflistung aller Angelverbotszonen am Rhein in NRW erstellt, die seit 2016 in allen Verkaufsstellen beim Kauf eines Erlaubnisscheines mit ausgegeben werden. Mit Hilfe der aufgelisteten Rhein-Kilometerangaben können Sie sich leicht im Gelände verorten, da sich auf beiden Uferseiten in 100 m-Abständen entsprechende Schifffahrtszeichen befinden.

Die Info-Karte können Sie hier downloaden:

RFG-Infokarte-Angelverbotszonen_2019

Kartenblätter mit Darstellung der Angelverbotszonen und Rheinkilometrierung finden Sie unter dem Menü „Karten Angelverbotszonen